Josef-Blaschko-Haus der Pfadfindergilde Freistadt

Kontakt

Gildemeister Wolfgang Miesenböck

Anfrage an: wolfgang.miesenboeck@aon.at

Tel.: 0660 577 94 27

Allgemeines

Das Josef-Blaschko-Haus wurde in den Jahren 1989 bis 1991 von der Pfadfindergilde Freistadt errichtet. Es kann für private Feiern, Vereinsveranstaltungen oder Jugendlager gemietet werden. Für Zelte steht auch ein eigener, kleiner Lagerplatz zur Verfügung.

Kosten

Da wir eine Preisstaffelung je nach Dauer der Veranstaltung bzw. Teilnehmeranzahl haben, wird für eine konkrete Anfrage um eine E-Mail (siehe oben) ersucht.

 

Ausstattung

Der große Aufenthaltsraum (wurde 2021 komplett renoviert) bietet Platz für max. 50 Personen; unsere Küche ist ausgestattet mit einem großen Gasherd mit elektr. Backrohr, einem Gastro-Gläserspüler, Koch- und Essgeschirr inkl. Essbesteck (für ca. 50 Personen) und Gläsern. Weiters verfügt unser Haus über eine große, teilweise überdachte Terrasse mit gemauerten Griller, Brauhausgarnituren und separate Stehtische sind vorhanden. Selbstverständlich gibt es zwei Duschräume und WC-Anlagen, das Haus wird über eine Zentralheizung beheizt.

Der Schlafraum verfügt über 28 Schlafplätze (Matratzenlager/Stockbetten) und kann bei Bedarf mittels einer Schiebetür abgetrennt werden; Leintücher, Kopfpölster inkl. Bezüge und Decken sind vorhanden. Die Verwendung/Mitnahme eines Hüttenschlafsacks wird empfohlen.